Endlos Traversen

Die Boulder- und Kletterhallen bieten ja seit einiger Zeit Slots an, die allerdings beim Bouldern ohne permanente Netzpräsenz kaum zu ergattern sind. Beim Seilklettern geht das zwar ein wenig leichter, aber eher zu Zeiten, zu denen ich normalerweise arbeiten muss. Außerdem muss man beim Seilklettern in 2 Stunden schon ganz schön durchhetzen, um was davon zu haben.

Ich habe daher das doch ganz gute Boulderwetter genutzt, um neben Ausflügen in die Pfalz und den Odenwald dem Taunus einige (neue ?) Traversen abzuringen. Am TurTur ist endlich mit „Lebbe taucht weiter 7b+“ ein Boulder gefallen, den ich zwar schon seit dem ersten Lockdown auf dem Schirm hatte, aber immer nur sporadisch angegangen bin. Er startet im Toilettentieftaucher, quert am Sloperband nach links, steigt über in den linken Block in den Start von Langfinger und steigt diesen aus. Das Ganze ist ein ziemliches Ausdauerbrett garniert mit einigen harten Zügen, insbesondere im Übergang zu Langfinger.

Nachdem diese Traverse gefallen war, geriet Herrn Zhu wieder vermehrt in meinen Focus. Auch hier hatte ich eine lange Traverse von ganz rechts an markanten Sitzstarthenkel tief bleibend über die „Earth sucks-Leisten“ bis ganz nach links in den Start von „If nobody is home…“. auf dem Schirm. Beim projektieren von „Heavy window shopping 7b+“ sind hier für die nicht ganz so Ausdauernden auch zwei „kürze Werke“ entstanden, welche das lange Biest quasi in zwei Hälften teilen.

 

„Earthwaves 7a“ beginnt am o.g. Henkel und steigt beim Klemmblock in der Mitte nach oben aus, „Easy window shopping 7a“ startet an den „Earth-sucks-Leisten“ und quert dann über den Zackenhenkel nach ganz links in den Start von „If nobody is home…“. Klingt kompliziert, ist es aber nicht wirklich, da die Traversen logischen Linien folgen.

Viel Spaß beim probieren.

Die nächste Herausforderung wird nach „heavy window shopping“ von rechts einquerend die andere Richtung sein. Dies dürfte einen Tick schwerer werden. Beim Auschecken ist zudem der Boulder „Schwer Kraft 7b“ entstanden, welcher die schwersten Züge der Querung beinhaltet.

Ostern steht vor der Tür, viel Spaß beim probieren.

Der Alte

PS: Die Bewertungen sind Vorschläge, die Traversen haben ja fast eher Tourencharakter. Hier bin ich dankbar für Rückmeldungen.

About the Author: DerAlte

Klettert seit 1990.

Donate

Du willst MainBloc und Noobtalk supporten? Dann freuen wir uns rießig über eine Donation.

Subscribe

Keinen Beitrag mehr verpassen? SignUp!
Loading

Verpasse keine Folge!

Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufentest

Share This Story!

One Comment

  1. Anonymous 2021-04-06 at 21:54 - Reply

    Easy window shopping wurde inzwischen wiederholt und eher Richtung 7b eingeordnet
    Heavy window shopping von links nach rechts = Schwerkraftverdoppler 7b+ +
    Viel Spaß beim wiederholen
    Draußen braucht ihr keine Slots
    Der Alte

Leave A Comment

Du willst MainBloc ohne zusätzliche Kosten unterstützen?

Dann nutze die Affiliate Links. Klicke einfach auf die Banner von Bergfreunde / Bergzeit oder Amazon und kaufe deine benötigten Produkte. Für dich entstehen dabei keine zusätzliche Kosten. Je nach Produkt erhält MainBloc dann deine Unterstüzung. Viele Dank!

Weitere Infos und Möglichkeiten findest du hier: Unterstütze MainBloc / Noobtalk