Letzte Woche erhielt ich eine Nachricht, ob ich denn nicht Lust hätte mit in das Boulderhaus Heidelberg zu fahren. Nach Anfänglichen zögern und einer Absage konnte ich mich doch aufrappelt und sagte zu. Getroffen haben wir uns, mit einem kleinem Boulderwelt Frankfurt Team, 12:30 Uhr und nach einem Kaffee ging es auch schon Richtung Heidelberg.

Ich hatte dann schon ziemlich Bock auf Bouldern, bis zur letzten Ampel. An der wurde mir dann gesagt, dass das heute ein Bouldercup ist… Waaaaas? Ich geh am Stock, waren wohl meine ersten Gedanken. Dafür lief es dann gar nicht so schlecht, und nachdem unser kleines Grüppchen zwei 3. Plätze feiern konnte, ging es auch schon wieder zurück nach Frankfurt :)
 
Auch wenn die Überraschung rießen groß war, war es doch ein richtig toller Tag. Bis zum nächsten Cup, dann weiß ich es auch vorher ;)
 
Grüße,
Martin