Nun neigt sich der Winter langsam aber sicher dem Ende zu und wir wollten endlich an die frische Luft zum klettern. Leider war das Wetter für Ostern nicht überall gut. Das einzigste Gebiet was ohne Regen, dafür mit Schnee angesagt war, sollten die Vogesen sein. 
 
Gesagt getan. Klettergurt vergessen, Schuh und Zelt eingepackt und ab gings in den Sandstein. Tolle 4 Tage wurden mit einem sonnigen Ostermontag gekrönt.

 

 

 

 

 

 

 
Und die “Hütte” wurde schön um die Kurven geschmissen :)