Bouldern und Klettern ist zum Massenphänomen geworden. Immer mehr Menschen begeistern sich, wie ich finde zu Recht für den Sport. Die Schwelle mit dem Klettern und / oder Bouldern zu beginnen wird, dank der neuen Hallen, immer niedriger. War die Kletterhalle früher noch ein dunkler Ort, sind sie heute hell, freundlich und ein Treffpunkt um gemeinsame Zeit zu verbringen. Doch weshalb steigt die Faszination für den Sport? Was bewegt Sportler dazu, mit dem Training zu beginnen?

Ich möchte diesem Phänomen etwas näher kommen. Vom Spontanen bis Ambitionierten soll jeder zu Wort kommen. 


Heute im Interview: Kay Martin aka das Wochenende steht an, also muss ich mich kurzfassen ;-)

Name

Kay Martin

Alter

33


Wann hast du mit dem Klettern / Bouldern begonnen?

2008

Warum Klettern /Bouldern?

Auch noch andere. Aber die Vielseitigkeit macht den Unterschied.

 

Wo trainierst du?

Unterschiedliche Hallen

Wie oft trainierst du in der Woche?

3

Wofür trainierst du?

Draußen schwerer zu klettern.

Wie sieht dein Trainingsplan aus?

Ca. 1 mal die Woche Beastmaker. Ansonsten nach dem Bouldern Campussboard und Bauch etc.
 

Betreibst du noch andere Sportarten?

Ja

Welche?

Laufen, Fahrrad

 

Hattest du schon einmal eine Verletzung?

Ja

Welche?

Zerrung Bauchmuskulatur, Ringband. Sowas halt

 
Bist du auch am Fels unterwegs?

Ja

Lieblingsgebiete?

Frankenjura, Kalymnos

Wo möchtest du gerne einmal hin?

Sardinien, Tonsai, Kuba, Madagaskar, Moon Hill (China)

 

 

Wenn du noch einmal an die Anfangszeit denkst: Was würdest du anders machen?

Eigentlich nicht. Am Anfang halt nicht übertreiben

 
Weitere Profile

8a.nu: https://beta.8a.nu/scorecard/46925/routes

instagram: https://www.instagram.com/climb.run.cycle/

Was du sonst schon immer mal sagen wolltest.

Tobe dich aus, oder auch nicht. Ich überlasse es dir :)

[wdi_feed id=”5″]

Vielen Dank für das Interview.


Grüße,

Martin

By |2017-09-22T14:21:04+00:00Januar 20th, 2017|Bergsteigen, Bouldern, Interview, Klettern|0 Comments

About the Author:

Martin Lau
Das Bouldern, Klettern und Bergsteigen, einfach draußen sein, nimmt einen nicht unwesentlichen Bestandteil in meinem Leben ein. Die Erlebnisse aus Veranstaltungen und vielen Reisen möchte ich Euch hier in Form von Fotos und Videos veröffentlichen.

Leave A Comment

:-)  B-)  cry  :good:  :negative:  :heart:  :yahoo:  :rose:  :-(  :scratch: 
unsure  :bye: