Da gibt es doch tatsächlich Informationshefte, die einen darüber aufklären wollen, wie man mit Kletterern umgehen soll. Wir dachten uns alle: So ein Quatsch. Das brauch doch kein Mensch.
Weit gefehlt. Es scheint so als wären solche Kommunikationsinformtaionen im Bereich der ach-so-klettern-kann-man -auch-Draußen-Fraktion doch sehr wichtig.

VORSICHT!!! stellt euch nie aus Versehen auf ein Seil eines anderen. Dieses Seil kennt keinen Dreck und reagiert auf jede Art der Berührung allergisch und der Besitzer gleich mit. Und dann gibt es noch Leute aus Kelkheim, die meinen, man müsse zum Klettern Edeldesignerklamotten tragen. Da ist es natürlich nicht zu verzeihen, dass man sich mal aus Versehen auf eine Jacke setzt und diese auch noch zu guter Letzt mit Brötchenkrümeln, wohlbemerkt Krümeln, beschmutzt.

Also Leute ja keine Fehler machen, denn, und das wisst ihr alle, Klettern ist kein Sport bei dem man einfach mal frei träumen darf. ;-)

Anmerkung des Admin:
Das ist ein Gastbeitrag von Claudia.